Der Feuilletonist  – Der Süddeutsche Zeitungs-Blog

Der Feuilletonist – Der Süddeutsche Zeitungs-Blog

Über die Nostalgie des Pop, den Optimismus der Wissenschaften und die Euphorie der neuen Medien schreibt Andrian Kreye, einer der beiden Leiter des Feuilletons der Süddeutschen in seinem Blog unter http://blogs.sueddeutsche.de/feuilletonist. Bis November 2011 kann man zurückblättern und alle paar Tage mal einen kurzen Eintrag oder eine Bemerkung, mal deutlich längere Abhandlungen und Reflexionen zu tagesaktuellen popkulturellen Themen und Medienereignissen finden.

Es gibt ganz bunte Rubriken, zu denen man die thematisch passenden Artikel nachschlagen kann: Ökologie, Ökonomie, Musicmondays, Afrika, Amerika, Design, Deutschland, Digitale Kultur, Film, Fotografie, Friday, Night Live, Gesellschaft, Hip Hop, Glaube, Globalisierung, Musik, Philosophie, Kunst, Netzpolitik, New York, Ideologie, Islam, Jazz, Politik, Pop, Wissenschaft, Trailerpark, Ted Conference, TV, Urbanismus sind einige davon. Das zeigt bereits die Ausrichtung des Blogs – eine gute Mischung aus Kulturellem und Politischen, dazu eine Dosis Medien-Selbstreflexivität.

Zuletzt schrieb Kreye über das Ideenfestival Ted Conference. dem Weltgipfel der Optimisten. Und machte damit aufmerksam auf einen Ort, an dem noch Veränderungen als möglich angesehen und angedacht werden. Dort gehen Professoren, Patente- und Nobelpreisinhaber an den Start, um dem Publikum in einer Viertelstunde ihre Vision zu beschreiben. Ausführlich gibt Kreye Einblicke in ein Festival, die sonst kaum möglich wären. Eine Analyse des Hypes um den Lifestyle-Vermarkter Apple analog zum einstigen Hype um Coca Cola wird ebenso ausgeführt wie eine Beschreibung der schillernden Oscar-Nacht mit den deutschen Hoffnungen, die leider nicht erfüllt wurden. Manche Blogeinträge sind so auch in der SZ erschienen, andere Beiträge sind aber auch Buchvorstellungen, Videoclips oder Empfehlungen zu Kunstausstellungen. Begeisterte Feuilletonleser kommen hier also auf ihre Kosten und können sich zusätzlich zur Zeitung ihre gewünschte Dosis Kultur, Politik und Medien genehmigen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>