junges forum slavistische literaturwissenschaft


 

12. JFSL-Treffen 26.-28. September 2014 in in Frankfurt/Oder und Słubice

 

Liebe Slavistinnen, liebe Slavisten,

hiermit laden wir alle Interessierten zur nächsten Tagung des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft ein. Bitte leitet diese E-Mail auch an Promovierende und Habilitierende weiter, die sich noch nicht in der JSFL-Mailingliste befinden.

Die nächste JFSL-Tagung findet vom 26. - 28. September 2014 an der Viadrina in Frankfurt/Oder und am Collegium Polonicum in Słubice statt (Anreisetag ist der 25. September).

Wie die meisten von Euch wissen, handelt es sich bei den JFSL-Tagungen um eine Möglichkeit für Promovierende und Habilitierende, ihre Projekte zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen sowie Kontakte mit anderen Nachwuchskräften der deutschsprachigen Slavistik zu knüpfen. Wir planen auch in diesem Jahr wieder einen Sammelband mit den Konferenzbeiträgen herauszugeben.

Wir haben uns entschlossen, einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 15 € zu erheben, der v.a. für die Kosten des Catering und die Druckkosten des Sammelbandes aufgewendet werden soll. Wie immer bei JFSL-Tagungen können die Kosten für die Anreise nicht übernommen werden, wir helfen Euch aber gerne mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten weiter und werden Euch nach Eurer Anmeldung eine Liste mit einigen Varianten schicken.

Für eine Teilnahme, die prinzipiell allen Promovierenden und Habilitierenden im Bereich der slavistischen Literatur- und Kulturwissenschaft offen steht, reicht eine formlose Anmeldung bis zum 15. Mai 2014 per E-Mail an [email protected] mit dem Titel Eures Vortrages und einem etwa halbseitigen Abstract.

Bis dahin würden wir Euch auch bitten, uns den Teilnahmebeitrag auf das untenstehende Konto zu überweisen:

Erik Martin
Nr.: 895801900
Blz.: 64140036
Commerzbank
IBAN: DE69 6414 0036 0895 8019 00
BIC: COBADEFFXXX

Bitte gebt als Verwendungszweck "JFSL 2014" an.

Bei Fragen meldet Euch bitte bei jemandem aus dem Organisationsteam:
[email protected]
[email protected]
[email protected]

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße
Maria, Nina und Erik

PS: liked uns auf Facebook: