delete
Film ab – der Kinoblog

Film ab – der Kinoblog

Filme sind die Eintrittskarte in die Welt spannender Geschichten und Projektionsfl├Ąche f├╝r Tr├Ąumereien. Doch wer kann sich bei der Menge von Filmen, die jeden Donnerstag in die Kinos kommen noch auskennen? Damit man nicht den ├ťberblick verliert und am Ende noch einen der interessantesten Filme verpasst, empfiehlt sich das Kinoblog kino.germanblogs.de. Hier findet man eine immer aktuelle Sammlung von Rezensionen der Kinofilme. Die Autoren Sandra Weber, Christoph Hoeveler, Kai Lunkeit, Juliane Waack, Nicolas Zimmermann, Nicolas Diekmann, Stefan Korff, Ulrich Mahne und...
delete

Kino- und Medien-Blog “Cinemazine&...

Der Blog “Cinemazine” gl├Ąnzt nicht durch ├╝berbordende Information oder ein anspruchsvolles Design, sondern durch ehrliche, sachkundige Meinung. Die Kategorie “5 Minuten nach dem Film” beispielsweise suggeriert den ersten Eindruck nach Verlassen des Kinosaals, geht thematisch aber doch deutlich tiefer. Hierdurch wird in den Bewertungen der Filme subjektiver Eindruck sehr lesenswert mit allerhand Details und Drumherum vermischt. Keine Frage: Hier versteht sich die Autorin nicht nur als Cineast, sie ist es auch tats├Ąchlich. Beispiel gef├Ąllig? Hier...